For a culture of dignity, respect and fairness

The initiative against abuse of power and sexual violence in the classical music business

Voice it!

Für eine Kultur der Würde, des Respekts und der Gerechtigkeit

Die Initiative gegen Machtmissbrauch und sexuelle Gewalt im Klassikbetrieb

Aktuelles

Neue Entwicklungen und unsere Aktivitäten

Oberösterreichs mutigste Sopranistin

Ein Konzert mit Manuela Dumfart im Linzer Brucknerhaus wird in der Tageszeitung „Österreich“ vom 4. November 2019 mit dem Titel „Oberösterreichs mutigste Sopranistin“ beworben. Manuela ist eine der betroffenen Frauen, die die sexuellen Übergriffe des Weiterlesen…

Die Heldinnen von Erl

In der aktuellen Titelgeschichte des österreichischen Nachrichtenmagazins „Profil“ geht es um „Heldinnen und Helden, die wir bewundern“. Neben Leuten wie Edward Snowden, Carola Rackete oder Greta Thunberg werden dort auch die Frauen von Erl als Weiterlesen…

Statement Julia Oesch

„Ich bin heute nach Innsbruck gekommen, weil mich der ehemalige Leiter der Tiroler Festspiele wegen Rufschädigung verklagt hat. Das hindert mich aber nicht daran, weiter Stellung zu beziehen und meinen Beitrag zu leisten, um die Weiterlesen…

Fall Kuhn bei der Gleichbehandlungskommission

Bild: Christoph Ziermann (ehem. Marketing-Leiter Erl), Manuela Dumfart (Sängerin), Julia Oesch (Sängerin), RAin Mag.a Petra Smutny, Mona Somm (Sängerin), Bettine Kampp (Sängerin) Mehrere Personen, darunter die Frauen, die 2018 in Form eines Offenen Briefes dem Weiterlesen…