Kommission bestätigt Glaubwürdigkeit der Frauen

Veröffentlicht von admin am

Europaweit erstmalig bestätigt eine unabhängige Fachkommission sexuell übergriffiges Verhalten im Kulturbereich.

Die Gleichbehandlungskommission im Bundeskanzleramt in Wien hat in allen fünf geprüften Fällen sexuelle Übergriffe von Gustav Kuhn gegenüber Künstlerinnen der Tiroler Festspiele Erl festgestellt.
Die abschließenden Gutachten liegen nun vor.

Die Frauen, denen von der Kommission höchste Glaubwürdigkeit attestiert wird, richten daher einen Offenen Brief an die Verantwortlichen der Festspiele Erl.

Julia Oesch, Bettine Kampp, Manuela Dumfart und Mona Somm beim Foto-Shooting für das Interview mit der österreichischen Wochenzeitschrift „profil“. (14.11.2019, Copyright: Voice it!)

Hör-Tipp: „profil“-Podcast vom 14.11.2019 mit Sängerin Julia Oesch und Anwältin Mag. Petra Smutny


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.